Wählen Sie ein Auto
+4915141635892 24/7 Whatsapp Support
Wählen Sie ein Auto

VON NUN AN IM SORTIMENT – MOTORENÖL. WIR BEANTWORTEN HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

automobilių tepalai, tepalai, alyva, variklio alyva, Signeda

Nach Absprache mit Lieferanten teilen wir umgehend mit, dass Sie von nun an in Signeda Motorenöl erwerben können.

Unsere Manager versprechen Ihnen:

  • erforderliche Ölvorräte in  den Lagern.

  • vernünftigen Preis,

  • tatsächlich gute Qualität.

  • Warenlieferung in 1–2 d. Tagen

Zur Erleichterung des Auswahlverfahrens haben wir häufig gestellte Fragen beantwortet. Wann sollte Motorenöl gewechselt werden? Wie kann man die richtige Auswahl treffen? Was geschieht, wenn zu wenig oder zu viel Ölmenge befüllt wird? Unten finden Sie die Antworten auf diese und andere Fragen.

 

Motorenöle: wir beantworten FAQ

Welche Funktionen hat Motorenöl?

  1. Es schmiert den Motor  und minimisiert die Reibung zwischen den Kolben, Ventilen und anderen zusammenwirkenden Komponenten.

  2. Erfüllt Kühlungsfunktion, verhindert die Überhitzung

  3. Schützt gegen Verunreinigungen.

  4. Schützt gegen Korrosion.

Anders ausgedrückt, gewährleistet hochwertiges Öl effizienten und sicheren Motorbetrieb. Angemessen gepflegtes Fahrzeug – sicherer Betrieb.   

 

Wann sollte Motorenöl gewechselt werden?

Motorenöl sollte regelmäßig, nach 5-10 tausend Kilometer gewechselt werden. Wird das Fahrzeug selten benutzt, dann wird es empfohlen das Motorenöl mindestens einmal jährlich zu wechseln.

 

Wie kann man den Füllstand prüfen?

  1. Stellen Sie das Fahrzeug auf einer ebenen Fläche.

  2. Stellen Sie den Motor ab und warten Sie mindestens 10 Minuten, bis er abkühlt und das Öl abläuft.

  3.  Ziehen Sie den Ölmessstab heraus und wischen Sie es mit einem Papiertuch ab.

  4. Stecken Sie den Ölmessstab wieder in den Tank hinein und dann ziehen Sie ihn wieder vorsichtig heraus.

  5. Überprüfen Sie, auf welcher Stelle des Messstabs die Ölspur zu sehen ist. Wenn der Tank richtig gefüllt ist, dann befindet sich die Ölspur zwischen den Grenzlinien (in der Mitte)

automobilių tepalai, tepalai, alyva, variklio alyva, Signeda

 

Motorenöl: wie kann man die richtige Auswahl treffen?

Vor dem Kauf des Motorenöls überprüfen Sie bitte die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs (das Buch), dort sind die Spezifikationen der empfohlenen Öle zu finden.

Bei der Auswahl des Öls in unserem E-Shop beachten Sie bitte von unseren Managern angegebene Ölspezifikationen: Viskosität, Typ des Kraftstoffs, ACEA, API Klasse und andere Daten.

Falls Sie keine Bedienungsanleitung haben:

  • Nutzen Sie Recherchemöglichkeiten im Internet (auf der Webseite des Herstellers).

  • Kontaktieren Sie unseren Manager – er wird Ihnen helfen, für Ihr Fahrzeug passendes Motorenöl zu finden.

 

Wieviel Öl sollte hinzugefügt werden?

Üblicherweise beträgt die Kapazität des Kraftstofftanks 4-8 Liter (je nach dem Volumen des Motors), jedoch meistens wird der Tank mit 1 Liter Motorenöl befüllt. Das heißt: es gibt keine einzige Regelung für die Befüllung des Tanks mit dem Motorenöl.

Wenn Sie Ihren Tank mit Motorenöl befüllen möchten, überprüfen Sie bitte vor der Befüllung, wieviel Öl passt in den Tank Ihres Fahrzeugs hinein und wieviel Öl im Motor ist noch vorhanden.

Wenn die Ölwechselfrist fällig geworden ist, entleeren Sie bitte vor der Befüllung den Tank und überprüfen Sie bitte die technische Information, die Sie in der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs (im Buch) oder im Internet finden.

 

Ist es erforderlich das Motorenöl zu wechseln?

Ja, es ist erforderlich die Ölmenge nicht nur nachzufüllen, sondern auch regelmäßig zu wechseln.

 

Wo muss gebrauchtes Motorenöl entsorgt werden?

Das Motorenöl ist besonders giftig und umwelttoxisch, deswegen ist es wichtig es zu entsorgen. Die Entsorgung in die Kanalisation, in den Bodengrund oder mit Haushaltsmüll ist untersagt.  

 

Winter und Sommer: Sollte die Ölmenge zu diesen Jahreszeiten sich unterscheiden?

Laut vielen Experten sollte der Ölstand im Winter niedriger sein als im Sommer. Im Winter sollte der Ölstand einen Drittel zwischen den Grenzlinien betragen. Im Sommer dagegen ist es empfehlenswert etwas mehr Öl nachzufüllen – ungefähr bis zu zwei Dritteln zwischen den Grenzlinien.

Warum? Durch die niedrigere Ölmenge  erreicht der Motor schneller die Betriebstemperatur, und durch die größere Ölmenge im Sommer wird der Motor effizienter gekühlt.

 

Wie wird der Tank mit dem Motorenöl gefüllt?

Das Motorenöl sollte Zug um Zug nachgefüllt werden, bis der optimale Ölstand erreicht wird. Die Nachfüllung der Ölmenge ist viel einfacher als die Reduzierung, daher empfehlen wir bei Ölnachfüllung nicht zu übertreiben, d.h., mehrmals nachzufüllen und immer den Ölstand zu überprüfen.  

 

Motorenöl: was kann passieren, wenn zu wenig/zu viel Motorenöl nachgefüllt wird?

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass sowohl  zu niedrige als auch zu große Ölmenge den Motorbetrieb  beeinträchtigen kann.  

Haben Sie keine Antwort auf die Frage, die Sie beschäftigt, gefunden? Dann stellen Sie sie unserem Manager. Wir wünschen Ihnen sichere Reisen.

Autoteile-Kategorien


5w-30 motoröl

TPVA003A

Qualität: PJ

ENTECH, SN, CF, 5W-30, 5L, 5W30

5w-30 motoröl

TPVA003B

Qualität: PJ

ENTECH, SN, CF, 5W-30, 1L, 5W30

5w-30 motoröl

TPVA009A60

Qualität: PJ

ENTECH, SN, CF, 5W-30 -LongLife, 60L, 5W30

5w-30 motoröl

TPVA004B

Qualität: PJ

ENTECH, SN, CF, 5W-30 -LongLife, 1L, 5W30

5w-30 motoröl

TPVA004A

Qualität: PJ

ENTECH, SN, CF, 5W-30 -LongLife, 5L, 5W30

5w-30 motoröl

TPVA009B200

Qualität: PJ

ENTECH, SN, CF, 5W-30 -LongLife, 200L, 5W30